Logo: Gute Arbeit für alle Menü

Ratgeber für Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter

Ein IG Metaller berät eine Leiharbeiterin (Symbolbild).

© iStock/Nicolas Hansen

 

Für viele Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter ist es manchmal gar nicht so leicht, durchzublicken. Stimmt die Abrechnung? Welche Rechte habe ich? Wir haben vier wichtige Ratschläge.
 

Bekommen Sie das Geld, das Ihnen zusteht?

Das zu beantworten ist oft nicht leicht: Gesetz, Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen und das, was im Arbeitsvertrag steht, muss gegengecheckt werden mit Ihrer Abrechnung. Mitglieder bekommen Unterstützung bei ihrer IG Metall-Geschäftsstelle vor Ort. Dort können auch Sie Mitglied werden.
 

Werden Sie entsprechend Ihrer Qualifikation bezahlt?

Häufig landen qualifizierte Facharbeiter nach Verlust ihres Arbeitsplatzes in der Leiharbeit. Wichtig ist, dass die Eingruppierung ihrer Arbeit nach dem Tarifvertrag (PDF-Dokument) stimmt. Oft bezahlen Leihfirmen auch Fachkräfte nur nach Entgeltgruppe 1 (9,27 Euro im Osten, 9,49 Euro im Westen), obwohl Entgeltgruppe 1 eigentlich nur für Helfer- und Anlerntätigkeiten vorgesehen ist. IG Metall-Mitglieder bekommen Hilfe von ihrer IG Metall-Geschäftsstelle vor Ort.
 

Zeiten ohne Einsatz werden Ihnen abgezogen?

Ihre Leihfirma hat gerade keinen Einsatz für Sie – und zieht Ihnen dafür Urlaub oder Stunden aus dem Arbeitszeitkonto ab? Oder Sie sind zwar im Einsatz, doch Ihr Einsatzbetrieb hat zu wenig Arbeit für Sie und schickt Sie nach Hause – was Ihnen dann vom Zeitkonto abgerechnet wird? So einfach geht das nicht. Als IG Metall-Mitglied hilft Ihnen Ihre IG Metall-Geschäftsstelle weiter.
 

Bekommen Sie Ihre tariflichen Branchenzuschläge?

Leiharbeitnehmerinnen und Leiharbeitnehmer, die in den Industriebranchen der IG Metall eingesetzt sind, haben bereits ab sechs Wochen Einsatz im Betrieb Anspruch auf tarifliche Branchenzuschläge. Diesen Anspruch haben Sie unter Umständen auch, wenn Sie nicht direkt in einem Industriebetrieb sondern bei einem Industrienahen Dienstleister eingesetzt sind – auch wenn das viele Arbeitgeber abstreiten. Als IG Metall-Mitglied hilft Ihnen Ihre IG Metall-Geschäftsstelle vor Ort weiter.

Aktuelles zu Leiharbeit und Industrienahen Dienstleistungen

Kontakt aufnehmen Frage stellen

Ihre Ansprechpartner

… finden Sie in unseren Geschäftsstellen vor Ort. Nehmen Sie Kontakt auf!

Mitglied werden!

Wir. Die IG Metall.

Wer ist die IG Metall? Was macht eine Gewerkschaft? Und was bedeutet das für Sie?

Hotline Leiharbeit

ZOOM-Netzwerk zu Leiharbeit

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.